Montag, 29. Februar 2016

Ruhig ist es hier

und warum?

Meine Kinder haben ihren Vater (mein Exmann) 
vor einer Woche mit gerade mal 54 Jahren verloren. Wir sind
hier derzeit alle in Schockstarre, versuchen die Alltag so gut wie möglich zu meistern. 
Es fällt uns nicht leicht und Morgen nehmen wir Abschied. Ein schwerer Weg. 

Daher mag ich nicht kreativ sein. Schaue meine schönen neuen Stoffe an, meine Papiere und........
steht wieder auf und gehe wieder. Mhhhh. 

Aber ich freue mich trotz alle dem auf ein kreatives Wochenende mit Uschi und ihrem Team. 
Viele liebe bekannte Gesichter, neue Gesichter und hoffentlich viel Zerstreuung. 


Lieben Gruß Birthe

Kommentare:

  1. Liebe Birthe,
    in solchen Situationen fehlen mir oft die Worte. Daher wünsche ich Euch an dieser Stelle ganz viel Kraft und ganz bald wieder Licht am Horizont!
    GLG Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Birthe...auch von meiner Seite...herzliches Beileid.....wir sehen uns am Wochenende.
    Liebe Grüße aus dem Süden
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birthe,
    oh das tut mir aber Leid. Ich hoffe Ihr hattet genug Gelegenheit Abschie dzu nehmen obwohl die Zeit eigentlich immer zu kurz ist. Ich wünsche euch viel Trost und Kraft in der kommenden Zeit. Ich drück dich und hoffe auf ein Wiedersehen am Wochenende.
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Hey meine Liebe,
    drücke Dich morgen und reden dann persönlich! Denk an Euch!
    GLG Anni

    AntwortenLöschen